HERZLICH WILLKOMMEN in meinem KUNSTTAGEBUCH * WELCOME TO MY ART DIARY




Montag, Mai 02, 2011

Mai 2011

28. MAI 2011

 SCHATTENSPIEL / shadow play


In einer nahe gelegenen Stadt steht eine baufällige Jugendstilvilla.
Ich habe sie entdeckt, als ich einen Parkplatz suchte. 
Ich umrundete das alte Gebäude und stand vor einer 
wundervollen Veranda. Das war im November 2010.
Die kalte Wintersonne fiel durch das matte Glas auf die Wand. 
Ein bizarres Schattenspiel entstand, 
welches meine Gedanken fesselte. Ich musste das Gesehene malen.




Heute habe ich an dem Bild, 
welches ich vor einigen Wochen begonnen habe, 
den Fliesenboden ausgearbeitet und
mit Laub bedeckt. Jetzt ist das Werk beendet.




27. MAI 2011

 NEUER BILDERZYKLUS / new series




26. MAI 2011

 TRÄUMENDE /dreamer


Heute ist ein Bericht über meine Diplomarbeit in der regionalen Zeitung. Gestern war der Chef-Redakteur Rolf Haase zwei Stunden zum Interview in meinem Malstudio. Er war wirklich sehr interessiert an meiner Arbeit und das merkt man meiner Meinung nach dem Bericht auch an. 
Ich freue mich sehr über eine fachlich derart kompetente Berichterstattung. 
Ich habe es leider schon oft anders erlebt ...

Wer an dem Pressebericht interessiert ist, kann HIER klicken und ihn lesen.






24. MAI 2011

 Kinder Portrait /children portrait




Immer wieder flattern kleine Portraitaufträge bei mir herein.
Zur Zeit male ich gerne auf dem Balkon,
denn im Atelier bekomme ich von dem herrlichen Wetter nichts mit.


22. MAI 2011

 PFINGSTROSEN / Peonies





20. MAI 2011

 Atelierarbeit / studio work


Ich experementiere zur Zeit mit neuen Formen.
Eine Malreise nach Rhodt u.R. (Pfalz) für Anfänger wird gerade von mir vorbereitet. Die Reise ist allerdings schon jetzt ausgebucht. 
Wir werden in dem gemütlichen Weinstädtchen an vier Tagen (3 bis 5 Stunden täglich) mit Kohle, Rötelstiften und Tusche in der Natur zeichnen.

Schon jetzt überlege ich, ob und wann ich eine weitere Malreise anbieten werde.



18. MAI 2011

 DIPLOM / Exam

Ausschnitt
Gestern habe ich die schriftliche Mitteilung bekommen, dass ich das Diplom bekommen werde. Am 5. Juni 2011 ist die feierliche Diplomübergabe im Kunst - und Galeriehaus.
Die fünf Jahre, die hinter mir liegen waren türbulente künstlerische Jahre mit vielen Hochs und Tiefs. Aber das ist wohl ein natürlicher Prozess bei künstlerischen Menschen. Ich habe auf jedenfall sehr viel über mich gelernt, ich weiß was ich will und was ich nicht will, kenne meine Stärken und Schwächen und freue mich jetzt auf die kommende institutionsfreie Zeit.

Ich werde mich wieder stärker einen eigenen Projekten widmen und erst einmal NUR MALEN!!!



16. MAI 2011

 STRÖMUNG / Flow




AUSSCHNITTE

Ich arbeite an Gemälden, die ich schon vor langer Zeit begonnen habe und die ihre Vollendung dringend erwarten.
 
Acrylfarben, Steinmehl, Airbrushfarben, Lack und diverses anderes Material kommen bei diesem Zyklus zum Einsatz.

Aktuell:

14. MAI 2011

Neues Bild / new picture


Nachdem vor zwei Tagen mein Kolloquium war, ist ein großer Druck von mir gewichen, den bestimmt viele meiner nächsten Freunde bemerkt haben.
Heute hatte ich zum ersten Mal wieder Lust ins Atelier zu gehen, um ohne Vorgabe oder Druck zu malen. Es ist ein informelles Bild in Mischtechnik,in der Größe 100 x 100 cm, entstanden.


Ich habe unter anderem mit Spachtelmasse und Steinmehl gearbeitet.
Die Farbe Blau assoziiere ich mit Weite, Ferne und Freiheit. Meine neu entdeckte Freiheit findet sich in diesem Gemälde wieder, und die Tage, die ich bis zum mündlichen Diplom gezählt habe.

Die schwere Spachtelmasse mit dem Steinmehl spiegelt die Last und den innerlichen Druck wieder, den ich in den letzten zwei Jahren gespürt habe.




08. MAI 2011

Ausstellung in Montigny les Bretonneux
Exhibition near Paris


Die Malschule Palette (Kierspe), deren Inhaberin ich bin, initiierte zusammen mit Denis Tison (Montigny,links) eine Gemeinschafts-Kunstausstellung in Montigny le Bretonneux, Frankreich. 

Mein Exponat zur Ausstellung

Bei dieser Ausstellung wurden Gemälde von Schülern der städtischen Kunstschule in Montigny ebenso gezeigt, wie 27 Gemälde meiner Malschüler und von mir.


Neues
Die Vernissage fand am 07.Mai 2011 um 18 Uhr statt und wurde vom Bürgermeister der Stadt Montigny eröffnet. Auch der Bürgermeister aus meiner Heimatstadt war anwesend.
Zur Vernissage konnte ich mehr als 200 Besucher mit einer französischen Ansprache begrüßen. Die Gemälde sind dort noch bis zum 15.5.2011 zu sehen. Eine Ausstellung in Deutschland ist bereits in Planung.




http://www.montigny78.fr/ville?service=external/Home&sp=l3038



05. MAI 2011

Blumenaquarell / Floral watercolor


Bei dem herrlichen Wetter
habe ich auf dem Balkon gemalt.


 I
chIch mag Bilder mit kleinen Textpassagen.
Diesen Spruch hier habe ich in Frankreich gelesen 
und in mein Aquarell integriert.





02. MAI 2011

Lesende in Paris / Reading woman in Paris

 watercolor

watercolor

 Hinter dem weltbekannten Museum Louvre in Paris liegt der 
königliche Garten *Jardin des Tuileries*.
Dort befindet sich ein kleiner Teich, an dem viele Städter ausspannen.
Diese lesenden Damen habe ich kurz aquarelliert,
weil ich sie sehr interessant fand.





Kommentare:

  1. Liebe Claudia,

    super! Die Bilder sind wundeschön. Mir gefallen diese kurzen Augenblicke, die Du eingefangen und natürlich perfekt umgesetzt hast.

    Lieber Gruß
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia
    Mensch... endlich... hab ich gemerkt das du auch einen Kunst Blog hast, ich bin geplättet, bewundere deine Vielseitigkeit und deine Liebe fürs Detail. Deine Portraits sind sensationell gut und....
    CHAPEAUX
    ich werde gerne wieder reinschauen
    Happy Painting Stephanie

    AntwortenLöschen