HERZLICH WILLKOMMEN in meinem KUNSTTAGEBUCH * WELCOME TO MY ART DIARY




Donnerstag, September 01, 2011

September 2011

      
        30. SEPTEMBER
Luxuswasser 2 / Finewaters


Zur Zeit entstehen viele Skizzen zum Thema Wasser. 

Später wähle ich eine Skizze aus, die als Grundlage für ein
großformatiges Ölgemälde dient.

Wichtig ist die Komposition und die richtige Bildaussage.

Bei großen Themen mache ich grundsätzlich Skizzen.


        29. SEPTEMBER
Luxuswasser 1 /  Finewaters


Für ein Museumsprojekt in kommenden Jahr, 
 habe ich mir etwas ausgedacht, was mit
dem Thema Wasser zu tun hat. 

Dazu werde ich in der nächsten Zeit sämtliche
Talsperren in der Umgebung besuchen. 
Eine Wasserflasche und deren Inhalt spielen
dabei eine wichtige Rolle .

Heute habe ich schon vier Talsperren aufgesucht.
Die Genkeltalsperre, die Aggertalsperre, 
die Bruchertalsperre und die Lingesetalsperre.




        28. SEPTEMBER
ZITAT/ quote


Der Spruch auf den Schokoladentäfelchen ist gut gemeint, 
mich hat er aber zum Nachdenken angeregt.

Viele Menschen möchten mit Kunst 
ihr Event oder ihr Geschäft verschönern. 
Es finden sich immer Künstler,
die mit dabei sind. Das ist auch ok. so. 

In den seltensten Fällen wird ein Honorar bezahlt.

Im Gegenteil, manchmal werden den Künstlern
noch Prozente abgezogen, weil sie 
die Räumlichkeiten nutzen durften und 
viele potentielle Käufer angelockt wurden.

Das finde ich nicht richtig und
das mache ich auch NICHT mit.

Kunst passt immer dazwischen, aber nur, 
wenn sie honoriert wird.





        26. SEPTEMBER
RUND/ ROUND

 Bildausschnitt



      23. SEPTEMBER
AUF DEM BODEN  
ON THE FLOOR


Manchmal liegen die Leinwände auf 
dem Boden, wenn ich sie bearbeite.



        19. SEPTEMBER
Wasser /WATER


Ich beschäftige mich gedanklich schon
geraume Zeit mit einer Auststellung zum 
Thema Wasser, die 2012 stattfinden soll.

Gestern habe ich mich zeichnerisch dem
Thema angenähert. Auf einem ca. 80 Jahre
alten Papier zeichnete ich die Schatten 
von zuvor zerknautschten Wasserflaschen.

Ich wählte Papier als Zeichengrund, 
da bei der Papierherstellung Wasser
eine grundlegende Rolle spielt.


        15. SEPTEMBER
Ruhe / calm


Im Moment ist es ziemlich turbulent,
unter anderem weil meine Kurse wieder begonnen 
haben. Ich bin deshalb etwas ruhebedürftig.
Untätig bin ich aber nicht und habe neue Flyer und
Visitenkarten für eine Ausstellung im Oktober
in Frankreich entworfen und bestellt.



       11. SEPTEMBER
Ausstellung / exhibition


Auch am letzten Ausstellungstag war einiges los 
im Kulturbahnhof in Halver. 


Laufend fanden sich interessierte Besucher ein und
diskutierten mit den 10 Künsttlern der Ausstellung.


Ein sehr witziges Projekt hat der Berliner Fotograf 
Christian Neumann gemacht. 
Er hat in den letzten 14 Tagen Fotos in der Region gemacht 
und diese als Fotowand zusammen gestellt. 
Die Besucher der Ausstellung konnten an den Ausstellungstagen 
den Inhalt ihrer Geldbörsen auf einen Kopierer legen und 
von dem Fotografen ablichten lassen.
Die Fotokopien wurden sofort das Gesamtwerk integriert.



        10. SEPTEMBER



Als Veranstaltungsort hat sich der Kulturbahnhof 
in Halver für die REGIONAL(E) GALERIE DER KÜNSTE 
gut geeignet. 

Die große Skulptur von Uwe Pfannschmidt vor dem 
Kulturbahnhof war ein echter Hingucker. 
So war die Galerie schon von Weitem gut zu sehen. 
Abends wurde die Skulptur dann auch illuminiert.


Bei der Vernissage fand ein kleiner Schauspielakt statt, 
bei dem das Bild auf der Staffelei ziemlich geschunden wurde. 
Zum Glück brachten es die Schauspieler selber mit auf die Ausstellung.


 Mein Diptychon auf der Ausstellung.


Mein Triptychon auf der Ausstellung.
Im Vordergrund eine Sklptur von 
Uwe Pfannschmidt.

        09. SEPTEMBER



Kunst trifft Kunst: Ob Gemälde, Grafiken, Skulpturen, 
Fotografien, Videos oder literarische Texte – 
die Galerie Regional(e) wird in diesem Jahr vielseitig. 
Unter dem Motto „Galerie der Künste“ findet die Ausstellung 
in der Zeit vom 9. bis zum 11. September 
im Kulturbahnhof Halver statt.
Freitag Eröffnung: 19:00 Uhr
Samstag + Sonntag: ab 11:00 Uhr


Kommentare:

  1. Hallo Claudia ,
    es ist sehr spannend Deine Entwicklung zu verfolgen ...von den Collagen bin ich begeistert.
    auf bald und Lg Mona

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll wieder dein neues Bild mit den Flaschen und jetzt noch den Wähen! Super!
    Liebe Grüsse Nathalie

    AntwortenLöschen