HERZLICH WILLKOMMEN in meinem KUNSTTAGEBUCH * WELCOME TO MY ART DIARY




Samstag, Januar 25, 2014

Tusche und Papier * ink and paper



Ich wurde von einer Leserin gefragt, 
ob ich auch einfach aus Lust und Laune male,
oder nur wenn ich einen Grund habe.
Dazu kann ich nur sagen, 
dass ich fast immer aus Lust male.
Es gibt kaum einen Tag, an dem ich nicht 
den "Drang" verspüre zu malen.
Dadurch habe ich einen großen Fundus an Bildern.
Bei thematischen Kunstausschreibungen
finde ich oft spontan das passende Bild dazu.


Mit dem Kopf der Frau habe ich 
vor einem Jahr begonnen,
kam aber nicht weiter, weil mir damals 
die zündende Idee fehlte.

Gestern wollte ich unbedingt 
mit Tusche arbeiten und
das passte gut zu eben dieser Zeichnung.


Ich besitze ein "Vollsortiment" an verschiedenen Federn,
konnte aber den passenden Federhalter nicht finden.
Es fanden sich nur zwei uralte  und
total unbrauchbare Federhalter.

Also versuchte ich es kurzerhand mit der Rabenfeder,
die ich letztens im Garten fand.

Das funktionierte unglaublich gut!






Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    ich bin immer wieder fasziniert, wie vielseitig du bist. Du malst mit sämtlichen Materialien, experimentierst und es kommen immer wieder wahnsinnig tolle Ergebnisse dabei raus! Ich komme leider überhaupt nicht mehr zum Malen... Seit fast zweieinhalb Jahren arbeite ich in einem wollgeschäft und der dazugehörigen kleinen Manufaktur. Und seitdem haben mich die Farben dort in ihren Bann gezogen. Wir entwerfen farbverläufe und wickeln die schönsten Garne. Auch sehr kreativ...aber eben nicht mit dem Malen zu vergleichen.
    Ich würde deine Bilder gerne mal live sehen, aber ich lebe hoch oben im Norden zwischen Ostsee und Schlei.aber wer weiß - vielleicht irgendwann mal...
    Ich habe übrigens jede Menge Federn, die ich immer von den Spaziergängen mit dem Hund mitbringe. Wollte ich irgendwann mal in ein ein Bild einbauen...und nun werden es immer mehr. ;o)
    Liebe Grüße aus dem eiskalten Norden!
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gern schau ich mich bei dir hier um. Und immer wieder werde ich von deinen Werken inspiriert. Auch so dieses mal, schon allein die Zeichnung der Frau sind sehr schön. Malen aus Lust, genau so sollte es sein.
    Einen lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für deine schnelle Antwort, total lieb von dir, dass du meiner Frage sogar einen Post widmest :)
    Ich finde es schön, dass du auch Zeit findest neben deinen Aufträgen für dich zu malen. Freut mich zu hören, dass es nicht "nur noch" ein Job ist :)
    Die Idee mit der Feder finde ich toll! Du bist so experimentierfreudig und spontan. Und schon bekomme ich Lust selbst etwas mit Tusche zu machen - zum Glück ist gerade Wochenende und ich habe jedemenge Zeit.

    Öiebe Grüße > darkest.heart

    AntwortenLöschen